home   Home

QFR-RL - Änderungsbeschluss vom 15.12.2016 wurde nicht beanstandet

Einer Veröffentlichung im Bundesanzeiger steht nichts mehr im Wege

Die am 15.12.2016 vom G-BA beschlossenen Änderungen der Qualitätssicherungs-Richtlinie Früh- und Reifgeborene in § 7 und Anlage 2 wurden vom Bundesgesundheitsministerium im Rahmen der Prüfung nach § 94 SGB V nicht beanstandet. Damit steht der Veröffentlichung im Bundesnazeiger und dem Inkrafttreten nichts mehr im Wege.

Das BMG-Genehmigungsschreiben finden Sie hier: Link