home   Home

DKI-Gutachten Intensivpflege

Es fehlen 3.150 Pflegefachkräfte in Deutschlands Intensivstationen

Das vor einigen Wochen veröffentlichte DKI-Gutachten zur Intensivpflege (Link zum Gutachten) sorgte für Diskussionsstoff. Kernaussage des Gutachtens: 53% der rd. 1.200 Krankenhäuser mit Intensivstationen hatten im Herbst 2016 Probleme, freie Pflegestellen zu besetzen. Es fehlen 3.150 Pflegefachkräfte. Das sind rd. 6% der vorgesehenen Stellen.

Die DKG will im Herbst diesen Jahres eine bundesweite Rekrutierungs- und Imageinitiative pro Pflegeausbildung starten, die natürlich nicht nur die Intensivpflege im Blick hat, sondern auch die Pflege in Normalstationen. Im Zusammenhang mit den geplanten Pflegepersonalunter­grenzen kommt hier ein Szenario auf alle Krankenhäuser zu, das die Kinderkliniken mit Perinatalzentren bereits seit Jahren beschäftigt.

Glücklicherweise gibt es aber für die Kinderkrankenpflege nahezu überall noch ausreichend gut qualifizierte Bewerber/-innen. Bleibt zu hoffen, dass das gerade verabschiedete Pflegeberufereformgesetz nicht dafür sorgt, dass das Interesse an diesem Beruf nachlässt.