home   Home

Ein Jahr STIKO@rki-App: Eine kleine Erfolgsgeschichte

RKI macht auf Impf-App aufmerksam

Mit Epidemiologischem Bulletin Nr. 40 vom 04.10.2017 macht das RKI auf seine Impf-App „STIKO@rki“ aufmerksam. Die App ist lt. Mitteilung des RKI seit September 2016 kostenlos für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar und hinsichtlich Datenschutz und Datensicherheit TÜV-zertifiziert und frei von Werbung. Inzwischen steht auch eine Universal-App für Windows 10 (Desktop-PC) und Windows 10 Mobile (Smartphone) verfügbar.

Neben den aktuellen STIKO-Impfempfehlungen, den Empfehlungen zu Indikationsimpfungen (sor­tiert nach Risikogruppen oder impfpräventablen Erregern) und zur postexpositionellen Prophylaxe sind in der App auch der aktuelle Impfkalender für alle Altersgruppen, die Fachinformationen aller gängigen Impfstoffe, Antworten des RKI auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zu Impfungen abrufbar. Hier sind etwa 230 Fragen hinterlegt, die ständig aktualisiert und ergänzt werden – sowie die RKI-Ratgeber für Ärzte zu impfpräventablen Erkrankungen.

Weitere Information finden Sie hier: Link

Zur Downloadseite für die App geht es hier: Link