home   Home

Infektionsprävention in der Neonatologie

KRINKO veröffentlicht Empfehlungen zu Gefäßkatheter-assoziierten Infektionen

Die Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut hat die Empfehlung zur Prävention nosokomialer Infektionen bei neonatologischen Inten­sivpflegepatienten mit einem Geburtsgewicht unter 1500 g“ von 2007 [13] in Bezug auf die darin enthaltenen Aussagen zur Prävention von Gefäßkatheter-assoziierten Infektionen aktualisiert.

Das entsprechende Dokument dazu finden auf der RKI-Website unter folgendem Link.